So viel Zeit ist noch bis Weihnachten

365 Tage 24 Stunden 59 Minuten

Urlaub zur Weihnachtszeit

Der Weimarer Weihnachtsmarkt ist Anziehungspunkt für viele Besucher und Gäste der Stadt. Natürlich kommt man auch nach Weimar um die zahlreichen Museen und Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Zur Weihnachtszeit empfiehlt sich als Auftakt immer der Besuch im WEIMAR HAUS. Nicht nur für junge Menschen bietet dieses moderne Museum eine unterhaltsame Zeitreise in Weimars Geschichte. Ideal für Familien oder als Bereicherung der betrieblichen Weihnachtsfeier – hier wird jeder Besucher begeistert sein (Öffnungszeit täglich 9:30 – 18:30)

Natürlich bieten auch die zahlreichen Museen der Weimarer Klassik-Stiftung die Möglichkeit zum Besuch. Das Goethehaus, das Schillerhaus oder die Anna-Amalia-Bibliothek gehören zu den beliebtesten Museen in Thüringen.

Wer den Abend nicht im Lichtermeer des Weihnachtsmarktes verbringen möchte, kann bei einem Besuch im Deutschen Nationaltheater oder auch im Theater im Gewölbe ein Stück Weimarer Kultur erleben.

Angebot für Reisegruppen

Stadtführung "Die Klassiker im Lichterglanz"

Grundpreis 90 Minuten-Führung:

bis maximal 10 Personen: 70,00 € je Gruppe
bis maximal 25 Teilnehmer: 85,00 € je Gruppe

Option Glühwein:

(Zum Abschluss der Führung bekommt jeder Teilnehmer ein "Heißgetränk" im Wert von bis zu 3,00 €)

Gruppen bis 10 Personen: zzgl. 20,00 € zum Grundpreis
Gruppen von 11 - 15 Personen: zzgl. 30,00 € zum Grundpreis
Gruppen von 16 - 20 Personen: zzgl. 40,00 € zum Grundpreis
Gruppen von 21 - 25 Personen: zzgl. 50,00 € zum Grundpreis

Bei größeren Gruppen muss eine weitere Führung gebucht werden.

Weimar zur Weihnachtszeit – unsere Stadtführer begleiten Sie auf beim Besuch unserer Stadt und führen Sie durch weihnachtlich geschmückte Straßen zu den geschichtsträchtigen Plätzen der Stadt.
Über den Weimarer Marktplatz mit dem festlich erleuchteten Rathaus und dem Lucas-Cranach Haus führt die Tour zum Stadtschloss und der Anna Amalia Bibliothek. Von hier erhaschen Sie einen Blick aufs Goethes Gartenhaus im Ilmpark. Vorbei am Haus der Frau von Stein geht es zum Goethehaus und weiter durch die weihnachtlich geschmückte Schillerstraße zum Schillerhaus.
Schlusspunkt ist der Theaterplatz mit dem Denkmal der beiden Klassiker, dem Deutschen Nationaltheater und dem Bauhaus-Museum. Hier können die Teilnehmer der Führung bei einem heißen Glühwein den Schlittschuhläufern auf der Eisbahn zusehen.

» Terminanfrage stellen

Frohe Weihnachten!

Wir auf Facebook
Booking.com

Übernachten